Montag, 22. April 2013

Sommermaedchen Sew Along 2: Ich habe angefangen

War der Stoff der Richtige ?
Oder ist er, wie so oft, noch gar nicht da ?
Muss es besser ein Probekleid sein oder lege ich direkt los ?
Passt der Schnitt ? Ist die Anleitung verständlich ?
Kann ich Hilfe gebrauchen oder selber Tipps geben ?
Das Kleid ist schon fertig. Ich habe bei mir die Erfahrung gemacht, dass ich , wenn ich ein Probekleid naehe, dann kein zweites aus gutem Stoff mehr naehe. 
Der Stoff ist genial, die Farbkombi steht der Kleinen .Fuer den SSA habe ich den Knippie Schnitt gewaehlt. Der Schnitt passt, ist aber ein wenig lang da Groesse 104 (war die kleinste Groesse), ueber die Schultern passt das aber.Die Anleitung war ziemlich gut verstaendlich.Was ich noch machen muss ist, ein anders Gummi einnaehen, das verwendete Gummiband ging kaputt.Es war so ein Gummiband , wo man die Breite selbst zuschneiden kann. Ich denk , das werd ich so schnell nicht mehr benutzen...;-)
Ausserdem werde ich das Oberkleid doch ein wenig kuerzen. Dann sieht man den Woeff Stoff besser. Desweiteren muss ich die Laenge der Schulterbaender noch kuerzen und sie hinter die Ruesche naehen und nicht davor. 




 Weitere SSA Projekte findet ihr hier

Donnerstag, 18. April 2013

Polly

Inspiriert durch das Josefinchen habe ich das Klein Fanö T-Shirt Schnittmuster zerschnibbelt und was aehnliches gebastelt.

Mittwoch, 17. April 2013

Rike

Mir gefiel das Schnittmuster sofort und die vielen schönen Beispiele der Probenäherinnen haben mich ( so wie so oft) ueberzeugt.Ich habe also brav gemessen und dann Grösse 152 genaeht. Meine Grosse hat es dann anprobiert und meinte, es sei viel zu eng. Ich habe das Kleid dann an den Aermelloechern aufgetrennt und ein kleines Dreieck hineingenaeht.Ich denke fuer die folgende werde ich doch Groesse 158 fuer das Oberteil abpausen und den Rest auf 152 belassen.


Donnerstag, 11. April 2013

Ich bin so happy (2)

Quilt Top zusammengenaeht

Quilt begradigt ergibt eine Flaeche von 1.45x1.45 ( passt genau auf unser Sofa)

Und aus den Stoffresten ein Kissen Quilt Top. Wird nicht das einzige bleiben ;-)
Ich denk ich werde die Babyfleecedecke meiner Kleinen und als Rueckseite den blauen Big Drops verwenden.

Mittwoch, 10. April 2013

Dienstag, 9. April 2013

Sommertop

Ich weiss, so warm ist es nun auch wieder nicht ;-)

 Passend zur kleinen Kollektion:

Montag, 8. April 2013

Sommermaedchen Sew Along Teil 1:Ideensammlung

 
Auf den letzten Druecker hab ich mich auch entschieden, um dabei zu sein.
Welcher Schnitt:
Zur Wahl stehen Elodie ( Farbemmix) und ein Knippieschnitt Modell 10 aus der Ausgabe 3/2010 . Ich mag den Schnitt sehr. Das Kleid ist nicht zu lang und doch verspielt und romantisch mit dem Unterrock und den Rueschen. Elodie ware auch eine gute Wahl, ich hab das Modell schon fuer meine beiden genaeht und es war in der kleinsten Groesse der Kleinen schon damals zu kurz und zu klein. Ich hab es dann als Tunika ueber die Jeans Hose benutzt. Sah echt cool aus.






Welcher Stoff:
Als Stoff hab ich den Love Chirp Stoff, den groenen Mini Bubble Stoff, Polly und Happy zur Verfuegung.Mit einem passenden Vichy Karo Stoff koennte ich mir beide Kleider so gut vorstellen. Oder vielleicht mache ich beide. Ich hab auch noch genuegend blauen Bluemchen Stoff, den ich fuer die Rosalie benutzt habe, auf Lager. Aber sollte man zwei Kleider vom selben Stoff im Kleiderschrank haben? Ich weiss nicht. Was meint ihr?


Was andere sich so ausgedacht haben, koennt ihr hier finden.





 

Die Knippie Tunika und Jilly's letzter Streich

hat mir so gut gefallen, dass ich sie gleich mal ausprobieren musste.Man braucht dafuer nur zwei Schnittteile und ist fuer Baumwollstoffe geeignet. Ich hab in der letzten Zeit soviel Jersey  verarbeitet, ich brauchte mal was Abwechslung.Der Stoff ist ein Hilco Seersucker aus einer aelteren Kollektion.Ich wollte sie erst mal probenaehen, bevor ich einen Polly oder Happy Stoff benutzte. Bei meiner Kleinen bin ich auch nie sicher, ob sie nun 98 oder 104 als Groesse hat.Diese Tunika geht nur bis Groesse 98, daher die Vorsicht. Im Heft wird die Tunika auch so gezeigt, aber eigentlich ist die Knopfleiste die Vorderseite.Aber so gefaellt sie mir besser.
Und ihr koennt  auch gleichzeitig das letzte Abenteuer der Kleinen sehen. Waehrend ich das Katzenklo sauber machte, hat Jilly sich einen neuen Haarschnitt verpasst. Ich war fix und fertig, die schoenen roten Haare lagen ueberall auf dem Boden. Das ist jetzt schon fast zwei Wochen her und jeder troestet mich mit de Worten, dass sie das doch alle machen wuerden und dass die Haare wieder schnell nachwachsen.


Sonntag, 7. April 2013

Diesmal in rot

ein Knippie Outfit aus der neusten Ausgabe ( 2/2013) fuer die Grosse.Aber fotografieren lassen wollte sie sich nicht. Oh je, sie wird mir echt immer aehnlicher...


P.S.:Ha ha habs doch noch geschafft, hier das Top mit der 3/4 Hose in weiss.